Der KDDM bei der Gründung von „Lobby für Demokratie“ dabei

Am 12.11. wurde der neue Verein „Lobby für Demokratie“ im Düsseldorfer Landtag gegrüdnet. Der Vorstand des Kreis der Düsseldorfer Muslime war bei der Gründung dabei und begrüßt sehr diese Initiative.

„…Die Idee und das Ziel des Vereins kann in kurze Worte gefasst werden: Die Demokratie soll gestärkt und gegen Rassismus, Rechtsradikalismus und Diskriminierung vorgegangen werden. Dirk Sauerborn, Jürgen Gocht, Wilfried Johnen und Ulrich Stelter hatten Anfang des Jahres die Idee, sich Mitstreiter für einen Verein zu suchen, um sich für Toleranz, Rechtsstaatlichkeit, Meinungsvielfalt und Fairness einzusetzen.“

Mehr dazu lesen Sie hier.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.