Tag gegen antimuslimischen Rassismus-1.Juli

Pressemitteilung 202107 / 01
Düsseldorf 01.07.2021

Heute ist der Tag gegen antimuslimischen Rassismus!
Heute vor 12 Jahren wurde Marwa el-Sherbini im Dresdner Landgerichtssaal von einem Neonazi erstochen. Sie hatte zuvor einen Gerichtsprozess gegen ihn gewonnen, nachdem er sie rassistisch und antimuslimisch beleidigt hatte. sie hat sich mit rechtsmitteln gewehrt. Sie befanden sich am 1. Juli 2009 im Gerichtssaal um die Berufung zu verhandeln.

Tag gegen antimuslimischen Rassismus – (c) KDDM Aufruf – im Bild Marwa El-Sherbini (geb. 7.10.1977 – gest. 01.07.2009)

Der Täter, NPD-Sympathisant Alex W., wurde im November 2009 für den Mord schuldig gesprochen und zu lebenslänglicher Haft verurteilt. Marwa El-Sherbini wurde 31 Jahre alt. Sie hinterließ ein Kind und war zum Zeitpunkt des Angriffs schwanger. Für das Jahr 2020 hat das Bundesinnenministerium (BMI) bundesweit 1.026 Übergriffe auf Muslim:innen und 103 Angriffe auf muslimische Einrichtungen erfasst (Stand: 10.05.21). Eine Dunkelziffer kommt vor allem daher, dass sich Muslim:innen an ein Pensum von Muslimfeindlichkeit in der Gesellschaft gewöhnt haben. Der Kreis Düsseldorfer Muslime macht heute auf Muslimfeindlichkeit aufmerksam und gedenkt u.a. Marwa el-Sherbini. #MENSCHaberMUSLIMIN #TgamR2021 #AntimuslimischerRassismus #KeinPlatzfürHass #Antirassismus #Antidiskriminierung

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.