Kategoriearchiv für "Aktuelles"

KDDM unterstützt Woche des Impfens – 23.07.2021

Redaktion

In Kooperation mit der Koordinierungsstelle muslimisches Engagement Düsseldorf  und dem Düsseldorfer Amt 54, sind morgen den 23.07.2021 Impfungen auch ohne Termin vor der Moschee in Reisholz möglich. Ab 14:30h können sich alle Impfwilligen nach dem Freitagsgebet ohne Termin an der Moschee auf der Nürnbergerstr.21 impfen lassen.

Weiterlesen

Einstweilige Verfügung gegen umstrittenes Onlinemagazin erwirkt

Redaktion

Diese Form der Denunziation ist für das Onlinemagazin „Tichys Einblick“ nicht neu. Schon in der Vergangenheit fiel das Magazin mit einem sexistischen[1] und einigen migrantenfeindlichen[2] Beiträgen auf. „Tichys Einblick“ ist eine gern genutzte Referenzquelle in islamfeindlichen Kreisen. Auch die AfD Düsseldorf verwies in einem Onlinevideo jüngst auf die jetzt vom Landgericht untersagten Behauptungen bzgl. des KDDM und dessen Vertreter. Bemerkenswert ist auch, dass die Antragsgegnerin– während der gerichtlichen Auseinandersetzung immer wieder auf die Biologin und Bloggerin Sigrid Herrmann-Marschall verwies, die selbst von Kritikern im Aktionsgeflecht der AfD verortet wird.

Weiterlesen
Nachhaltigkeitsbündnis

Kreis Düsseldorfer Muslime beim Bündnis für Nachhaltigkeit

Redaktion

Der KDDM ist ebenfalls Teil des Düsseldorfer Bündnis für Nachhaltigkeit und erweitert sein Engagement für Nachhaltige Entwicklung um einen weiteren Baustein. Das gemeinsamen Handeln auf kommunaler Ebene und die Zusammenarbeit wichtiger Akteure untereinander in unserer Stadt wird angesichts der Herausforderung immer zentraler.

Weiterlesen

KDDM gedenkt Srebrenica-Genozid

Redaktion

Am 11.Juli1995 nahmen serbische Einheiten die bosnische Stadt Srebrenica unter Führung des Militärchefs Ratko Mladić ein und ermordeten dem Internationalen Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien zufolge in den darauffolgenden Tagen mehr als #8372 muslimische Männer und Jungen.

Weiterlesen

11 Schritte zur Vernichtung: So drängen Sie Muslime aus dem öffentlichen Leben

Redaktion

Einst eine Spezialität rechter Blogs, werden „Islamismus“-Vorwürfe gegen Muslime des öffentlichen Lebens auch in seriösen Medien immer beliebter. Mit echten extremistischen Gefahren haben die Geschichten meist nichts zu tun. Mit gutem Journalismus auch nichts.

Weiterlesen

Neue KDDM CoronaSchVO für Gottesdienste

Redaktion

Der Kreis der Düsseldorfer Muslime – KDDM ist der Düsseldorfer Arbeitskreis von über 30 Moscheegemeinden in Düsseldorf. Wir haben seit Beginn der Pandemie ein eignes Hygienekonzept der Moscheegemeinden entwickelt bzgl. der Einhaltung der Allgemeinverfügung zum Schutz der Bevölkerung vor Infektionen mit dem Virus SARS-CoV-2. Am 22.Juni 2021 haben wir es nochmals bearbeitet und an die verschiedenen Stufen angepasst.

Weiterlesen

Tag gegen antimuslimischen Rassismus-1.Juli

Pressemitteilung 202107 / 01Düsseldorf 01.07.2021 Heute ist der Tag gegen antimuslimischen Rassismus! Heute vor 12 Jahren wurde Marwa el-Sherbini im Dresdner Landgerichtssaal von einem Neonazi erstochen. Sie hatte zuvor einen Gerichtsprozess gegen ihn gewonnen, nachdem er sie rassistisch und antimuslimisch…

Weiterlesen

Gutes KDDM-Ergebnis beim Stadtradeln:Düsseldorf-Platz1

Pressemitteilung 202106 / 01Düsseldorf 15.06.2021 Mitglieder des Kreis Düsseldorfer Muslime-KDDM haben bei dem stadtweiten Fahrrad-Wettbewerb für besseres Klima ein gutes Ergebnis eingefahren. An der Kampange hat sich eine Vielzahl von Initiativen im gesamten Stadtgebiet beteiligt. Über 360 Teams und 1,5…

Weiterlesen

Dem Frieden verpflichtet

Redaktion

Am vergangenen Donnerstag bei unserem OpenAir Id-Festtagsgebet mit mehreren Hundert Teilnehmer:innen kamen wir in Düsseldorf in Frieden zusammen. Die traurige Gewalteskalation in Nahost war auch in Düsseldorf in aller Munde. Anlässlich des Endes des Ramadans sagte der Vorsitzende des Kreises der Düsseldorfer Muslime Dr. Dalinc Dereköy in seinem Grußwort vor den zahlreich erschienen Muslim:innen in Düsseldorf-Benrath

Weiterlesen

Startschuss für Koordinierungsstelle muslimisches Engagement Düsseldorf in Corona-Zeiten

Die „Koordinierungsstelle muslimisches Engagement“ in Düsseldorf (KME.DUS)* hat am 01. Mai 2021 ihre Arbeit aufgenommen. „Darüber freuen wir uns sehr, auch wenn die geplante Eröffnungsfeier Pandemie-bedingt verschoben werden muss“, sagt Redouan Aoulad-Ali, Leiter der Koordinierungsstelle. Aufgrund der Aktuellen Herausforderungen mit der epidemiologischen Situation startet die Arbeit thematisch mit Engagementfragen rund um Corona. Weitere Arbeitsfelder folgen sukzessive sowie bestehende werden strukturiert und ausgebaut.

Weiterlesen