Konferenz: Vielseitiges muslimisches Leben in Deutschland – einseitige Berichterstattung?! 17.05.2022

Vielseitiges muslimisches Leben in Deutschland – einseitige Berichterstattung?! In Kooperation mit der Koordinierungsstelle muslimisches Engagement Düsseldorf und dem Kommunalen Integrationszentrum der Stadt Düsseldorf, findet die Konferenz über Berichtererstattung und Verantwortung in Präsenz statt. Anmeldung bis zum 13.Mai Per E-Mail an ki.veranstaltungen@duesseldorf.de


Dienstag, 17. Mai 2022, 17 bis 20 Uhr
Bürgerhaus im Stadtteilzentrum Bilk Bachstraße 145, 40217 Düsseldorf


Der Impulsvortrag von Dr. des. Sabrina Schmidt „Der Islam“ in deutschen Medien – Einblicke in Nachrichtenjournalismus und Unterhaltungsmedien setzt sich kritisch mit der überwiegend medial negativen Darstellung von Muslim*innen und dem Islam auseinander. Auf dem anschließenden Podium sprechen wir mit der Journalistin Julia Ley über mögliche Handlungsansätze für eine ausgewogene und vielseitige Berichterstattung. Der Blogger und Journalist Said Rezek bringt auf dem Podium seine Erfahrungen aus dem Internet mit ein und gibt praktische Einblicke über das Bloggen gegen Rassismus. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung jedoch notwendig.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.